Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

JEF 2016

Am  27.12.2016 um 11:00 trafen sich alle 48 JEF Teilnehmer wie gewohnt in Altbulach. Nach kurzem Zwischenstopp im McDonald’s in Freudenstadt erreichten wir unser Haus "Abrahamshof" in Wolfach (Richtung Alpirsbach). Nach kurzem Aufenthalt ging es auch schon los mit unserem Spaziergang und abends mit dem Kennenlern-Abend. Die ganze Woche kümmerte sich unser Küchenteam (bestehend aus: Karin Rentschler, Sönke& Nelly Jensen, Susanne Ertle, Markus Belke) bestens um unser leibliches Wohl. Für die geistliche Nahrung wurde täglich von Nicole Beutler gesorgt, welche den meisten von uns bereits durch das Zeltlager, Mitgliederwochenende, etc. vertraut war. Thema der JEF war der 1. Petrusbrief, welchen wir dann in der Gruppenarbeit näher unter die Lupe nahmen. Am  zweiten Tag gingen wir nachmittags entweder zum Altenheimsingen nach Freudenstadt oder zum Straßeneinsatz (= singen in der Innenstadt) auch nach Freudenstadt. Abends hatten wir viel Freude und Spaß beim gemeinsamen Spieleabend, bei dem sich 4 Gruppen die Stirn bieten mussten. Nach der Bibelarbeit vormittags und dem Mittagessen teilten wir uns am dritten Tag in verschiedene Interessengruppen auf, die den Nachmittag betrafen. Eine Gruppe ging ins Panoramabad nach Freudenstadt, die besonders Intellektuellen unter uns besuchten das Mathematik-Museum im Nachbarort. Zur weiteren Auswahl standen noch Kaffeetrinken in Offenburg und Lasertag schießen. Beim Abendessen kamen alle wieder zusammen und hatten viel zu berichten von den unterschiedlichen Nachmittagen. Abends erhielten wir dank dem Talk-Abend mit Talkmaster Nicolas Mai Einblick in die Leben von Pauline Braun, Sönke Jensen, Nicole Beutler und Tobi Schroth. Der vierte Tag unserer Freizeit wurde etwas ruhiger, da wir den "Stillen Nachmittag" hatten. Nach dem Mittagessen bis zum Abendessen war absolute Ruhe angesagt – Zeit sich mit Gott in der Stille auseinanderzusetzen und die Ruhe zu genießen. Um 20:15h begann der Sing & Pray Abend, an dem man wie gesagt singt & betet.

Am 31.12.2016 war für die Mädels Action angesagt, denn sie hatten die Verantwortung für den Silvesterabend. Dieser stand unter dem Motto "Wiesnparty" und die Jungs sollten als "karierte Brezel" erscheinen. Nachdem den ganze Nachmittag lang der Raum geschmückt und kräftig gekocht wurde, war es dann endlich soweit. Um 19:00h war Einlass und die Jungs mussten erstmal bei der Security für die Ausweiskontrolle vorbei. Die folgenden Stunden bis 00:00h hatten wir viel Spaß bei den gemeinsamen Spielen. Der Abend wurde von Pauline Braun & Aylin Karanci moderiert, Katrin Lösch hielt anschließend noch eine Andacht über das Thema "Vertrauen in Gott".  Schneller als gedacht war es kurz vor 24h und wir begaben uns alle nach draußen um das gigantische Feuerwerk zu bestaunen, welches fleißig von Raphael Rothfuß und Manuel Hauser besorgt wurde. Noch lange feierten und tanzten wir bis in den frühen Morgen hinein. Der 01.01.17 begann für uns mit einem leckeren Brunch, bei dem wir uns stärken konnten für das darauffolgende Putzen des Hauses. Nachdem alles blitz und blank war begann der Abschlussgottesdienst. Anschließend verabschiedeten wir uns gegenseitig in der berühmt / berüchtigten "Verabschiedungsschnecke" und jeder fuhr nach Hause. Insgesamt herrschte eine sehr gute Grundstimmung auf der JEF und eine tolle Gemeinschaft. Leider hatten viele entweder einen Magen-Darm Virus oder eine Erkältung, trotzdem war es alles in allem war es eine sehr schöne Zeit.

Wir danken allen Beteiligten und insbesondere dem TEAM für die Mühe und Organisation.

Text: Leonie Rothuß
Aktuelle Seite: Home JEF 2016 JEF